fbpx
';

vita & anima

Anlässlich des 350-Jahr-Jubiläums der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck wird die Einlage zum Uni-Ball 2019 ganz im Zeichen von Kaiser
Leopold I. stehen, der die Innsbrucker Universität am 15. Oktober 1669 gründete und deren Finanzierung sicherte, indem er eine Sondersteuer auf das Haller Salz, den Haller Salzaufschlag verfügte.
Bei dieser Gelegenheit wird der Kaiser höchstpersönlich vor das versammelte Ballpublikum treten, nicht nur um eine offizielle Rede zu halten, sondern vor allem auch um gemeinsam mit seinen sehr versierten
professionellen HofmusikerInnen einige seiner neuesten Balletti, barocke Tanzkompositionen im neuesten italienischen Stil, und die schwungvoll-brillante Arie Vivi a te, bella fè für Sopran, Barockvioline und Basso continuo aus seiner erlesenen Musica per la Festa delle Serenissime Arciduchesse e Signore Dame di Corte uraufzuführen und als geschickter
Dirigent zu leiten.

Freuen Sie sich also auf eine besondere Begegnung mit Kaiser Leopold I. und seinen bemerkenswerten, geistreichen musikalischen Kompositionen!

Maria Erlacher – Sopran
Ursula Wykypiel – Barockvioline
Kaspar Singer – Barockvioloncello
Reinhild Waldek – Barockharfe
Peter Waldner – Orgelpositiv & Leitung

 

Peter Waldner